.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsDissvarth: Between The Light And The Moon

Criminal: Fear Itself

criminal 2016xxlLabel: Metal Blade Records

Spielzeit: 42:59 Min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 11. März 2016

Schön, mal wieder was von den Thrashern um Anton Reisenegger zu hören! Ihr letztes Album "Akelarre" ist schließlich auch schon gut fünf Jahre her. Aber dafür wird jetzt wieder ordentlich durchgestartet! Neues Label, neuer Gitarrist = neuer Schwung?

Nun ja, die Herangehensweise der Band ist unverändert geblieben: Schön angepisster Thrash Metal mit einer fetten Hardcore Affinität. Es knallt, es grooved - soweit alles dufte! Doch die Band schafft es auf "Fear itself" leider nicht, mich komplett zu überzeugen. Es fehlt einfach das gewisse Etwas, was ein richtig geiles Album von einem mittelprächtigen unterscheidet. Die Kollegen haben routiniert ein gut gemachtes Standard-Album eingespielt, mehr ist es leider nicht geworden. Vielleicht ist man einfach ein wenig zu sehr auf "Nummer Sicher" gegangen? Keine Ahnung.

Gute Mittelklasse, man wird ganz ordentlich unterhalten, aber halt nicht aus den Socken gehauen. Trotzdem: Willkommen zurück Jungs!

Christian Hemmer

XXL WertungL

Tracklist:

1. Intro
2. Down Driven
3. False Flag Attack
4. Shock Doctrine
5. The Needle and Knife
6. Scream of Consciousness
7. Summoning the Apocalypse
8. The One Who Speaks at Night
9. Animals to Gods
10. Deep in the Rot
11. Wasted Youth
12. Carne Molida

Das hörst Du Dir an:

Bloodspot - To The Marrow

Bloodspot   To the Marrow   xxl

Black Hole Generator - A Requiem For Terra

black hole

Ilemauzar - The Ascension

Ilemauzarxxl

Gatecreeper - Sonoran Depravation

gatecreeperxxl

Hoath - Codex III: Crown Of The Mind

Hoath Codex III  xxl2

Witchery - In His Infernal Majesty’s Service

witchery 2016xxl

Slegest - Vidsyn

slegest vidsynxxl

Azooma - The Act Of Eye

azoomaxxl

Uncoffined - Ceremonies of Morbidity

Uncoffined

Gravehill/ Mordbrand - Skullbearer/ In Nighted Waters

gravehill 2016xxl1

Primordial - Gods To The Godless

primordial 2016xxl

Crippled Black Phoenix - Bronze

Crippled Black Phoenix 2016xxl

Suffer Yourself - Ectoplasm

Suffer Yourself  Ectoplasmxxl

Nebiras - The Great Rites

Nebiras  The great ritesxxl

Bölzer – Hero

Bolzer Heroxxl

Sirenia - Dim Days Of Dolor

sirenia 2017xxl

Grave Pleasures – Funeral Party

grave pleasure 2016xxl

Ravencult – Force Of Profanation

ravencultxxl

My Darkest Hate - Anger Temple

my darkest hate 2016xxl

Sentient Horror - Ungodly Forms

sentient horrorxxl

Xicution - Infected

Xicution   Infected   Artworkxxl

Kam Lee - Reclamation Of The Fallen

kam lee 2

Wir suchen Verstärkung!

xxl1 Kopie 5

Da gehst Du hin:

hell over hammaburg 2017

party.san nov 2xxl

kvelertak tour 2016xxl

insomnium 2017xxl

 kreator tour

THE ORDER OF ISRAFEL  YEAR OF THE GOATxxl

mayhem tour 2017xxl

dew scented tourxxl

this ending xxl2

aa tourxxl

downfall of gaia tour 2017

Zum Seitenanfang